Caritasverband Haltern e.V. - Die Idee von Fairkauf

www.cvhaltern.caritas.de
Jugendwerkstatt Haltern gGmbH
Jugendwerkstatt Haltern gGmbH
Die Idee von Fairkauf
Möbel & mehr
Fundgrube
Lädchen im I-Punkt
Radstation
Grünflächen- und Landschaftspflege

Logo Fairkauf




      Die Idee von "Fairkauf":

  • FAIR - mitteln
    Fairkauf bietet arbeitslosen Menschen eine befristete Beschäftigung. In Verbindung mit Schulung und sozialpädagogischer Begleitung verbessern wir somit die Aussichten auf ein Arbeitsverhältnis auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt.

  • FAIR - kaufen
    Fairkauf schafft ein attraktives Second-Hand-Angebot und bietet verschiedene Dienstleistungen. Durch besonders günstige Preise kann jeder unser Angebot nutzen.
    Neben attraktiven Second-Hand-Angeboten werden auch Waren aus verschiedenen Behindertenwerkstätten im Umkreis angeboten. Somit unterstützt Fairkauf die kreative Arbeit von Behinderten in den Werkstätten u.A. in Karthaus, Tilbeck, Nordkirchen und in Haus Hall.

  • FAIR - wenden
    Mit den Spenden der Bevölkerung leisten wir einen sehr wichtigen Beitrag zur Schonung von Ressourcen und zum Erhalt der Umwelt.


Fairkauf bietet an:

Second-Hand-Angebote
- Möbel
- Kleidung
- Hausrat aller Art
- Bücher


Darüber hinaus sind folgende Dienstleistungen im Angebot:
- Haushaltsauflösungen
- Umzugshilfen
- diverse Transporte
- Haushaltsnahe Dienstleistungen

Die Angebote von Fairkauf richten sich grundsätzlich an alle potenziellen Kunden. Satzungsgemäßer Auftrag der Jugendwerkstatt ist es aber, auch Menschen mit geringem Einkommen - die von Armut betroffen sind - mit Gebrauchsgegenständen aller Art zu günstigen Preisen zu versorgen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden können ab sofort Inhaber des Halterner Freizeitpasses (berechtigt sind u.a. SGB II und SGB XII Bezieher und Bezieher von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz) Möbel zu besonders günstigen Preisen erwerben.

So erreichen Sie uns:

45721 Haltern am See
Münsterknapp 2
Tel.: 02364 - 935908

montags-freitags   8 - 18.00 Uhr